Blog

From the Blog

Das Neueste

Keine Aufführungen in 2020

Rattenfänger-Spielgruppe bleibt 2020 ohne Auftritt

Nun ist es amtlich; auch das Rattenfänger-Freilichtspiel kann wegen „Corona“ aus Sicherheitsgründen dieses Jahr nicht stattfinden. Ganz abgesehen vom Publikum; auch auf der Bühne können die ehrenamtlichen Darsteller die geltenden Abstandsregeln nicht einhalten.

Auf der Bühne also nichts los, hinter den Kulissen aber um so mehr. Mit Hilfe von Sponsoren wurde in Qualität, konkret in Bühnentechnik und die Restaurierung des Bühnenbildes investiert. Auf dem Foto präsentieren Christian Mrosek (Mitte) von der Sparkasse Hameln-Weserbergland und Christian Fölsch (rechts), Leiter der Rattenfänger-Spielgruppe, das neue Mischpult für die Tontechnik. Hans-Jörg Nulle vom Museumsverein Hameln e.V. (links im Bild) präsentiert eins der neuen Headsets.

Gemeinsam mit Frank Lücke (im Hintergrund) vom Veranstalter Hameln Marketing und Tourismus freuen sich alle auf die Saison 2021, die von Mitte Mai bis Mitte September wieder zehntausende Besucher nach Hameln locken wird. Dann heißt es wieder jeden Sonntag Punkt 12:00: „Das Spiel beginnt!“

Pures Kinovergnügen für unsere jüngsten Darsteller

Nachdem sich die erwachsenen Darsteller in der letzten Woche beim Darten vergnügt hatten, waren dieses Mal unsere Jüngsten an der Reihe.

Das MAXX-Kino in Hameln bot sich dafür an. In einem separaten, kleinem Kinoraum konnten die Kinder ungestört den Film „Lassie – Eine abenteuerliche Reise“ geniessen. Natürlich durften das obligatorische Popcorn und Kaltgetränke dabei nicht fehlen.

Alles in allem ein gelungener Kinonachmittag, der zeigt, dass wir auch ausserhalb von Proben und Bühne eine Menge Spass haben.